why so serious?!

Jacket - Sheinside | Scarf - Zara | Shirt - Manguun | Jeans - Pieces | Bag - Gina Tricot | Shoes - H&M | Cardigan - Mango

Hallo ihr Lieben ♥
Ich möchte euch heute mal danken, ehrlich, ihr seid toll! Ich bekomme so viele süße E-Mail, Nachrichten auf Facebook oder Sachen auf Ask.fm. Ich bin euch so dankbar dafür, Komplimente tuen echt gut. Ich würde euch gerne viel mehr danken und deshalb möchte ich im April auch ein Gewinnspiel starten, das Erste auf meinem Blog. Seid also gespannt. Leider gibt es aber nicht nur so liebe Leute wie ihr es seid. Ich werde oft gefragt, ob ich darüber nicht einmal ein Post schreiben könnte, Selbstbewusstsein, Haterkommentare, etc.. Und ich weiß, dass das Thema Selbstbewusstsein für viele junge Mädels ein heikles Thema ist. Ich bin selber noch relativ jung (19) und weiß noch ganz genau wie es vor ein paar Jahren war. Ich habe selber sehr häufig darüber nachgedacht ob ich hübsch bin oder ähnliches und wie viel schöner so viele andere Mädels sind. Aber mittlerweile weiß ich, dass es normal ist, so eine Phase. Das hat sicher viel mit der Pubertät zu tun, aber leider auch mit den Medien, egal wo wir hinschauen, Internet, Werbung, Filme, Zeitschriften wir sehen Frauen mit perfektem Gesicht, perfekten Haare und dem perfekten Körper. Aber wer bestimmt was perfekt ist? Schönheit kommt von Innen. Die Ausstrahlung ist wichtig. Man muss mit sich selbst im reinen sein und ich denke genau das kommt von alleine. Ich fühle mich hübsch, ich weiß das ich nicht hässlich bin, aber mir ist auch klar, dass nicht jeder mich attraktiv findet. So ist das nun mal. Geschmäcker sind verschieden. Aber ich bin mit mir zufrieden, ich mag meinen Körper und mein Gesicht, klar gibt es immer noch kleine Sachen die ich gerne anders hätte. Aber das ist nicht wichtig. Wichtig ist, dass man Selbstbewusstsein ausstrahlt. Denn genau dann wirkt man für andere interessant und attraktiv. Hater-Kommentare können bei vielen Bloggern echt einiges auslösen. Ich habe mal eine relativ bekannte Bloggerin "kennengelernt" die ziemlich viele negative Kommentare bekommen hat, vor allem zu ihrer Figur, dabei war sie alles andere als dick. Dank der negativen Kommentare hat sie echt angefangen abzunehmen und ist in die Magersucht gerutscht.. echt traurig was sowas bewirken kann. Ich kann solche Menschen nicht verstehen. Die Leute kennen uns (Blogger, YouTuber, etc) nicht persönlich, einfach nur über das Internet und machen sich ihr eigenes Bild, das ist auch ok. Man kann jemanden sympathisch finden oder eben nicht. Aber wenn nicht, dann klicke ich weg und schaue mir den Blog nicht weiter an und schreibe negative Kommentare. Verstehe echt nicht wo der Respekt und die Toleranz geblieben ist. Ich persönlich schreibe diese beiden Eigenschaften sehr groß. Ich finde es ist verdammt wichtig Respekt und Toleranz zu besitzen. Jeder Mensch ist gleich (sehen wir mal von Verbrechern ab). Jeder Mensch hat Respekt verdient und vor allem Toleranz. Emo's, Hipster, Hopper oder sonst was.. Mensch ist Mensch! Es ist doch egal was man für Klamotten trägt, was man für Fotos macht, wie man sich schminkt oder wie man schreibt. Niemand hat das Recht dazu jemanden zu beleidigen und das auch noch anonym. Erst Recht nicht wenn er ihn gar nicht persönlich kennt. Ich verabscheue solche Menschen echt total. Wieso zerreissen sich Leute das Maul über einen, was haben sie davon? Ich selber bekomme natürlich auch Hater Kommentare und hey, es juckt mich so gar nicht. Meine Freunde, mein Freund, meine Familie wissen wie ich bin und kennen mich wirklich, ich würde mir erst Gedanken machen wenn diese Personen etwas negatives über mich sagen würden. Aber doch nicht bei Leute die mich kaum kennen. Mir egal ob sie mich hübsch finden, das ist Geschmackssache. Also Leute, lasst euch bitte nicht unterkriegen, ihr seid alle gleichviel wert und jeder von euch ist wunderschön, von Innen und Außen. Scheißt auf negative Kommentare, geht erst gar nicht darauf ein..