it was my birthday

Hallo ihr Lieben,
gestern war mein Geburtstag. Ich bin 20 Jahre alt geworden, viele von euch werden jetzt sagen "Was du siehst viel jünger aus" oder "Was du siehst viel älter aus". Damit könntet ihr auch Recht haben. Ich fühle mich nicht wie eine zwanzig jährige Frau. Ich fühle mich immer noch als Mädchen, aber langsam sollte ich mir das Wort abgewöhnen und zu dem Wort "Frau" wechseln. Mein liebstes Alter war immer die 16. Mit 16 bist du noch jung und hast kaum Verpflichtungen, darfst aber dennoch ein wenig mehr als wie du es mit jüngeren Jahren durftest. Mit 16 hast du noch die Chance dein Leben in die richtigen Bahnen zu lenken. Ok, diese Chance hast du so gut wie immer. Aber mit 16 kann man einfach super wichtige Entscheidungen treffen und darauf hinarbeiten. Und dann 20 zu werden ist.. irgendwie doof. Eine 2 im Alter vorne zu haben bedeutet auf die 3 zuzugehen und das macht mir schon jetzt Angst. Die Jahre vergehen so schnell, die Zeit rast. Seit 20 Jahren soll ich schon auf der Welt sein? Es fühlt sich eher nach 10 Jahren an. Nun gut.. um eine oft gestellte Frage zu beantworten.. ich habe ein Fahrrad geschenkt bekommen, genauer gesagt mein langersehntes Hollandrad. Eine Dolce Gusto Maschine, neue iPhone Kopfhörer (da meine den Geist mal wieder aufgegeben haben), ein Benefit Set, Gutscheine. Allerdings fehlt mir noch das Geschenk von meiner Mutter und ihrem Freund, welches ich erst am 20. bekommen werde, da ich ihn erst dann dort sehen werde und sie mir das Geschenk gestern nicht alleine geben wollte. Finde ich irgendwie cool, so habe ich jetzt schon Geschenke bekommen, kriege aber in paar Tagen nochmal etwas, haha. Ps: Schaut mal auf meinem Kleiderkreisel vorbei, dort habe ich neue Sachen hochgeladen. (Klick michAuuuuußerdem bin ich Twittersüchtig, also wer gerne etwas von mir lesen und sehen möchte, der sollte es nicht verpassen mir auf Twitter zu folgen. (Klick mich)