produkt review

Hallo ihr Lieben, ich dachte mir, für alle die sich meine YouTube Videos nicht anschauen, zeige ich euch heute mal in Form eines Blogposts was ich für neue Produkte besitze. Hier könnt ihr euch das Haul Video anschauen - klick. Aber heute geht es eher darum, dass ich euch eine kleine Review zu den beliebten und teilweise sehr gehypten Produkten geben möchte.
Fangen wir mit einem Produkt an, bei dem ich wirklich ziemlich hohe Erwartungen hatte. Die Luminous Silk Foundation von Giorgio Armani (hier kommst du zu Produkt) Ich habe mir unzählige Rezessionen zu ihr durchgelesen und mir auch ein paar Videos auf YouTube angesehen. Kommen wir zu dem, was der Hersteller verspricht:

 "Übersteht Blitzlichtgewitter & Scheinwerferlicht - Das langhaftende Make-up mit flüssiger Textur verleiht dem Teint ein seidiges, semi-mattes Finish und sorgt für Non-stop Halt ohne Maskeneffekt. Pudrig-feine, kugelförmige Mikropartikel mit Weichzeichner-Effekt und micro-mattierende Puder erzeugen selbst im Scheinwerferlicht ein perfektes Finish.

Ich habe die Foundation in der hellsten Nuance: 02. Was definitiv lobenswert an ihr ist, ist die umfangreiche Farbauswahl. 18 Farben stehen einem zur Auswahl, für gelbstichige Haut, für eher rosastichige Haut und für neutrale Hauttypen. Eigentlich kann ich nur positive Aspekte auflisten. Das Finish sieht wirklich toll aus, sie macht kein glänzendes, aber auch kein total mattes Ergebnis, sie lässt die Haut einfach strahlen und deckt dabei auch relativ gut ab. Das Beste an ihr ist allerdings, dass sie wirklich Feuchtigkeit spendet. Bei keiner anderen Foundation hatte ich jemals so sehr das Gefühl, dass sie perfekt für meine trockene Haut ist. Sie betont trockene Hautstellen nicht, hält den ganzen Tag und spendet der Haut dazu noch Feuchtigkeit. (hier gelangst du zum Produkt und der Farbauswahl)
Ich dachte mir, ich bräuchte mal ein paar intensivere Farben in meiner Lidschattensammlung. Ich benutze meistens eher die verschiedensten Brauntöne, aber ich möchte auch mal etwas anderes ausprobieren und dies geht mit dieser Palette namens RodeoBell von Zoeva (hier kommst du zum Artikel) super. Ich kann euch eins sagen, die Lidschatten von Zoeva sind allesamt ziemlich stark pigmentiert. Ihr braucht also nur wenig Produkt auf dem Pinsel und könnt damit schon super arbeiten, die Farben harmonieren sehr schön miteinander und das beste ist; ihr könnt die Farben sehr schön und einfach verblenden, sodass die Übergänge angenehm weich sind.
Eine lange Zeit habe ich mit dem Gedanken gespielt, mir das Blush Harmony (hier kommst du zum Artikel) von Mac zu holen und nun habe ich es getan und bereue es keineswegs. Ich habe dieses Blush in sehr vielen YouTube Videos gesehen, wo es immer als Konturpuder verwendet wurde. Ich habe eigentlich immer den Hoola Bronzer von Benefit oder den BahamaMama von The Balm zum konturieren benutzt. Bei dem Hoola Produkt ist das Problem nur, dass es leider etwas zu orangestichig ist und sich dadurch für helle Haut nicht besonders gut zum konturieren eignet. Besser sind braun/grau Töne. Und diesen Ton trifft Harmony sehr gut. Es ist wirklich super für meine helle Haut, lässt sich gut einarbeiten und hält den ganzen Tag über.
Ich lasse mich wirklich sehr häufig von anderen anfixen, genauso war es auch bei dem Blendepinsel 217 (hier kommst du zum Artikel) von Mac. Ich glaube es ist der am häufigsten gezeigte Augenpinsel in YouTube Videos und wird von jedem in den Himmel gelobt. Zu recht. Er hat die perfekte Größe um super ins Augenlid zu kommen und damit lässt sich Lidschatten total einfach und schnell verblenden. Bereue es also überhaupt nicht, mir diesen Pinsel bestellt zu haben.
Ich war schon soooo lange interessiert an der Hypnose Drama Mascara (hier kommst du zum Artikel) von Lancôme. Ich habe mich dann dazu entschieden mir dieses Set, anstatt die Mascara alleine, zu holen. Der Preis ist nämlich der selbe. Den Concealer, der im Set enthalten ist, habe ich noch nicht getestet, allerdings kann ich euch etwas zu der Mascara und dem Augen Make-up Entferner erzählen. Die Mascara hat eine ziemlich außergewöhnliche Bürste, mit der ich persönlich aber sehr gut zurecht komme. Die Wimperntusche zaubert nicht nur lange Wimpern, sondern auch ein sehr schönes Volumen. Sie lässt sich auch super schichten, ohne zu verklumpen. Wovon ich aber fast noch mehr begeistert bin, ist der Augen Make-up Entferner. Ich hatte noch nie so ein effektiven Make-up Entferner. Man braucht nur super wenig vom Produkt auf ein Wattepad geben und kriegt damit den Lidschatten und die Mascara auf einem Auge sofort ab. Dazu habe ich das Gefühl, dass es die Haut ums Auge herum irgendwie pflegt.
Jeder wird wahrscheinlich schon mal etwas von dem Mac Pro Longwear Concealer (hier kommst du zum Artikel) gehört haben. Ich glaube ich habe so gut wie nur positives von ihm gehört. Das Einzige was man bemängeln könnte ist die Verpackung. Sie ist zwar hochwertig, aber es ist relativ schwer die richtige Dosierung zu bekommen. Meistens kommt mehr Produkt raus, als man möchte. Wenn man allerdings ganz vorsichtig und sanft an die Sache geht, kriegt man auch genau so viel Produkt raus, wie man es gerne möchte. Er eignet sich besonders gut um Augenschatten abzudecken, aber auch für Rötungen ist er ideal. Die Konsistenz ist flüssig bis leicht cremig, er lässt sich super einarbeiten.
Ich muss zugeben, ich bin verrückt nach Pinseln. Besitzen tue ich eigentlich schon viele von Zoeva und weil ich so begeistert von ihnen war, musste ich mir direkt Neue holen. Ich habe mir einmal einen Buffer Pinsel (hier kommst du zum Artikel) geholt. Noch nie hatte ich einen so guten Pinsel um Foundation einzuarbeiten. Zuvor habe ich das immer mit einem 3€ Pinsel gemacht, aber nun, wo ich den Zoeva Pinsel habe, merke ich erst wie schlecht der Andere ist. Er verleiht dem Make-Up ein wunderschönes, glattes Finish. 
Die nächsten Pinsel habe ich in einem Set (hier kommst du zum Artikel) gekauft, ich fand den Preis für diese vier Pinsel wirklich genial und aus diesem Grund habe ich mich auch für dieses Set entschieden, natürlich war ich auch an den Pinseln im Set interessiert. Alle haben die gute Qualität wie man es von Zoeva Pinseln gewohnt ist. Die beiden Großen benutze ich um mein Gesicht zu konturieren und den anderen um Puder aufzutragen und genau dafür sind sie super geeignet.
Es handelt sich um den total beliebten Velvet Teddy Lippenstift (hier kommst du zum Artikel) von Mac. Die Farbe würde ich als eine eine Mischung aus Rosa, Braun und Beige bezeichnen. Der Lippenstift hat ein mattes Finish, was ich persönlich am schönsten finde und dennoch trocknet er die Lippen nicht aus. Wie alle Mac Lippenstifte hält auch dieser wieder bombenfest. Falls ihr diese Farbe genauso schön findet wie ich, kann ich ihn euch nur ans Herz legen.
Wie sagt man so schön? Das Beste kommt bekanntlich immer zum Schluss. Ich habe so lange überlegt, ob ich mir die Naked3 (hier kommst du zum Artikel) von Urban Decay holen soll und bin so unendlich froh sie endlich zu besitzen. Bei Douglas hat die Palette 113 Bewertungen und volle Sterne erreicht, ich glaube das sagt schon einiges aus. Ich war mir nie sicher, ob sie ihr Geld wert ist und ob sie wirklich so gut ist wie wirklich jeder behauptet. Aber ich muss sagen, sie ist es. Die Pigmentierung ist perfekt, der Auftrag ist klasse und die Farben lassen sich super verblenden. Ich habe wirklich nichts an ihr auszusetzen und muss sagen, dass dies wirklich die besten Lidschatten sind die ich besitze. Da kann kein Mac Lidschatten mithalten. Ich kann euch also wirklich sagen, ja, sie ist ihr Geld wert und ist wirklich wunderschön!